Praxis für Kieferorthopädie Dr. Matthias Rymann, Fachzahnarzt für Kieferorthopädie, Mitglied SSO

Behandlungsablauf

Kieferorthopädischer Erstuntersuch

Beim Erstuntersuch von neuen Patientinnen und Patienten wird abgeklärt,

  • ob eine kieferorthopädische Behandlung notwendig oder empfehlenswert ist
  • wann der richtige Behandlungszeitpunkt ist (ob sofort mit der Behandlung begonnen werden oder noch zugewartet werden soll)
  • welche Behandlungsmittel zum Einsatz kommen könnten

Während des Erstuntersuchs von ungefähr einer halbe Stunde werden die grundsätzlichen Vor- und Nachteile verschiedener Behandlungsmöglichkeiten besprochen. Ein detailliertes Planungsgespräch ist jedoch erst nach der Auswertung und Analyse der Planungsunterlagen (Röntgenbilder, Fotos, Modelle) möglich.

CHH MG 3392

Planungsunterlagen

Detaillierte Planungsunterlagen (Röntgenbilder, Fotos der Zähne und des Gesichts, Modelle) sind die Basis einer seriösen Fallplanung und Behandlung.

CHH MG 3431

Planungsbesprechung

Anlässlich der Planungsbesprechung wird Ihnen das Vorgehen detailliert erläutert, die Vor- und Nachteile von verschiedenen Behandlungsmethoden aufgezeigt, alle Fragen zur Art und Dauer der Behandlung geklärt und eine Kostenschätzung abgegeben. Für diese wichtige Besprechung nehmen wir uns bis zu einer Stunde Zeit.

IMG 9868 web

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok